Mobile Kunst, ein neues Konzept. Es wurde mir ein begehbarer Autoanhänger zur Verfügung gestellt der natürlich mobil ist, im Inneren wird er Kunst beherbergen und der Öffentlichkeit zugängllich machen. Ohne Raum für Kunst, keine Kunst.

 

Geplant ist,  dass Künstler ausstellen können die nicht, oder noch nicht im Blickfeld der Kunstszene zu finden sind. Künstler mit Körperlich oder geistiger Behinderung sollen hier eine Möglichkeit finden ihre Arbeiten zu präsentieren. Der Anhänger wird dann, so ist es  geplant in der Nähe des jeweiligen Wohnorts aufgestellt und ist zu bestimmten Zeiten dann öffentlich zugänglich.

 

Eine erste Ausstellung ist bereits, sollte es die momentane Situation zulassen im Sommer geplant. 

 

Ausgewählte Werke eines sehr begabten Künstlers des St. Johann Kinderheims in  Zussdorf werden ausgestellt. Die Aktion wird mit genauen Daten noch entsprechend angekündigt