Jak+Co

Jak+Co sinnigerweise Jürgen Armin Karl  und Corinna, so ne coole Abkürzung

 

Kunst bereichert die Welt

 

Kunstwerke werden freigesetzt, Auflage 100 Stück

 

Bilder zerschnitten in circa 10x10 cm. Die Bilder werden foliert, mit einem fünf Euro Schein "aufgewertet" und freigegeben. Die Orte an der Aktion sind zufällig und nicht vorhersehbar. Um an das Geld zu gelangen das im Kunstwerk integriert ist, muss man das Kunstwerk beschädigen oder zerstören. Frage ist, was ist einem mehr wert, Kunst oder 5 Euro. Wer nimmt das Kunstwerk in seinen Besitz, warum?? Die Künstler, Jürgen Schulz - Lorch und Corinna Wagner wissen es nicht. Die Kunst ist dem Zufall ausgeliefert. 

 

Sollte jemand Interesse habe die Kunst ebenfalls freizusetzen sind einzelne Blätter für 30 Euro zu erwerben. 

Unten der erste von hundert in Überlingen freigesetzt. Der rote Punkt zeigt die Position des Kunstwerks, der Rahmen die Person die es mitgenommen hat. Alles SW und undeutlich um Anonymität zu gewährleisten.

 

Darunter ein Video einer nur schemenhaft zu erkennender Person in roter Schürze die das Bild 3 von 100 in Besitz genommen hat.

MOBILE KUNST ist allerdings seit 2019 bereits als Ersatzteillager in Polen

Kunst muss raus

ich entlasse immer wieder mal Kunst in die Freiheit. Bilder die im Wald, Oder am Wegesrand ausgesetzt werden. wer sucht, der findet. Vielleicht in Corona ja ein netter Zeitvertreib. Es wird nicht garantiert das sich alles noch dort befindet wo es war.

 

47.7015264,9.2536959
47;42.23.38910000000
47.7864722,9.2141447

47.8832719,8.9096580

48,088741,9.199571

Kunst pro qm

Aktion während der Ausstellung mit Susanne Hackenpracht, meine Idee war es noch leere Leinwände 1x1m zu verkaufen und sie erst nachdem sie gekauft waren in diesem Falle gemeinsam mit Kunst zu füllen. Ein Spiel mit der Erwartungshaltung und dem Wert von Kunst.